Deutsche Rosazea Hilfe e.V. ROSAZEA JOURNAL > home
AG Haut

Autorenhinweise

Manuskripte (zwei Ausfertigungen plus Datenträger) bitte ausschliesslich senden an:

Redaktion ROSAZEA JOURNAL
Postfach 20 23 13, 20216 Hamburg
E-mail: redaktion@rosazea-journal.de

Manuskripte von Autoren in nachgeordneter Stellung bedürfen – soweit erforderlich – der Zustimmung der zuständigen Leitung des Hauses.

Umfang der Manuskripte

1 Seite reiner Text im ROSAZEA JOURNAL entspricht etwa 6.327 Anschlägen (Das sind 3 Spalten à 57 Zeilen à 37 Anschläge).

Der Satzspiegel beträgt 178 x 246 mm, Spaltenbreite ist 56 mm, Spaltenabstand 5 mm.

1 Zeile hat eine Höhe von ca. 4,3 mm und entspricht 37 Anschlägen.

Spalten Zeilen/Anschl. Anschläge ges.
1 (1/3 S.) 57 Z. à 37 2.109
1 1/2 (1/2 S.) 85 Z. à 37 3.145
2 (2/3 S.) 114 Z. à 37 4.218
3 (1/1 S.) 171 Z. à 37 6.327

So viele Zeilen sind abzuziehen bei:

Passbild: 1-sp., 72 mm hoch = 620 Anschl.
Querformat: 2-sp., 81 mm hoch = 1.406 Anschl.
1 Seite + Passbild = Foto + 5.707 Anschläge
1 Seite + Querformat = Foto + 4.921 Anschläge

Eine exakte Gliederung der Texte mit kurzen Zwischenüberschriften ist unerlässlich. Kürzungen behält sich der Verlag vor.

Berechnung abzuziehender Zeilen

gewünschte Höhe der Abbildung in mm durch 4,3 x Anzahl der Spalten = Anzahl der abzuziehenden Zeilen.
Anzahl der abzuziehenden Anschläge = Anzahl der abzuziehenden Zeilen x 37.

Bild- und Tabellenunterschriften, Text und Tabellen sind jeweils als separate, individuelle Dateien abzuspeichern.

Abbildungen und Tabellen

Reproduktionsfähige Fotografien auf Hochglanzpapier. Optimal ab 9 x 13 cm. Jede Abbildung oder Tabelle nummerieren und mit dem Namen des Autors versehen. Legenden nummeriert auf einem gesonderten Blatt beifügen.

Fotografien, Zeichnungen und sonstige Abbildungen können uns auch als Digitaldaten geliefert werden (siehe ‘Datenträger’).
Für ISDN- oder Email-Übertragung fragen Sie bitte unter der Tel. 0 40 - 51 06 19 nach.
Datenformat: TIF, EPS oder JPG (maximale Qualität!). Auflösung: 300 dpi bei s/w- und Farbbildern (Mindestgrösse 9 x 13 cm) und minimal 600 dpi bei Strichzeichnungen wie z.B. techn. Zeichnungen, Logos etc.

D. h. bei einer Abbildung, farbig, Format 9 x 13, Auflösung 300 dpi ergibt das eine Dateigrösse unkomprimiert von ca. 4,7 MB (RGB) oder 6,2 MB (CMYK).

1 Foto 2-spaltig, 81 mm hoch (117 x 81 mm) entspricht dem Format 9 x 13

Rechtschreibung

Es sollten die von der DPA herausgegebenen Richtlinien für die neue Rechtschreibung eingehalten werden. Nähere Informationen hierzu unter: http://www.dpa.de/info/rechtschr/rsI_index.htm.

DATENTRÄGER

• DVDs • CD-ROMs • USB-Sticks
MS-DOS oder Macintosh-formatiert

Den/die Datenträger bitte wie folgt beschriften:
• Name des Autors, z.B. Neumann, Egon
• Kurztitel des Beitrags, z.B. Hausstaubmilbe
• Betriebssystem, z.B. Windows XP, Macintosh etc.
• Textverarbeitungsprogramm,
z.B. Word 2000 WIN

Dem Datenträger ist immer ein Ausdruck des Textes beizufügen, der exakt der endgültigen Fassung des Beitrages entsprechen muss.

Textverarbeitungsprogramme

WINDOWS
• Microsoft Word 2000 oder älter
• Microsoft Works 4.5a oder älter
• Microsoft Excel 2000 oder älter (für Tabellen)
• RTF (Rich Text Format)

MACINTOSH
• Microsoft Word v.X oder älter
• Microsoft Excel v.X oder älter (für Tabellen)
• RTF (Rich Text Format)

Manuskripte, die mit anderen Textverarbeitungsprogrammen erstellt wurden, müssen als ASCII-Datei (nur Text) gespeichert sein.

< Zum Anfang >

© Webdesign Hamburg 2003-2017